Über uns

Ich bin täglich auf der Suche nach außergewöhnlichen und einmaligen, alten Möbelstücken.

Ich suche nach außergewöhnlichen Möbeln, die in ein modernes Wohnumfeld passen. Sie werden bei mir keine klassischen dunklen Antiquitäten finden. Ebenfalls keine Trödel-Ware.

Die zeitaufwendige Beschaffung dieser Unikate ist auch der Grund dafür, warum es bei mir keine regelmäßigen Öffnungszeiten gibt. Ein Besuch vor Ort ist jedoch immer nach Terminabsprache möglich! Einfach kurz anrufen!

Bei der Restauration ist das oberste Ziel den Charme und die Geschichte, die ein Möbelstück erzählt, nicht zu zerstören. Die Möbelstücke werden so wenig wie möglich verändert. Alte Gebrauchsspuren bleiben weitestgehend erhalten. Für die Restauration werden ausschließlich natürliche Produkte und Naturfarben der Firma KREIDEZEIT verwendet.

 

Die Geschichte vom EINZELSTÜCK

2010

  • Nach Beendigung meiner vorherigen beruflichen Tätigkeit war für mich klar, dass es Zeit für einen Wandel war. Mein Ziel war es, eine nachhaltige Tätigkeit zu finden – ein Produkt oder eine Dienstleistung anzubieten, die weder Umwelt noch Mensch ausbeutet. Durch die Begeisterung für alte Möbel entstand die Idee in diesem Umfeld tätig zu werden.

2011

  • Ich hatte das Glück, dass mir ein Antiquitätenhändler die Möglichkeit gab, einen Einblick in die Geschäftswelt der antiken Möbel zu bekommen. Nach dem ich dort über ein Jahr tätig war, begann die Suche nach einem eigenen Standort für den Verkauf antiker Möbel.

2012

  • Ich lernte Friedrich von Peterdorff-Campen vom Rittergut Kirchberg kennen. Die Begeisterung für das Rittergut, das Umfeld und die Bewohner war schnell da. Nach einer zweimonatigen Umbau- und Einzugsphase zog ich im Oktober 2012 auf das Rittergut Kirchberg. „DAS EINZELSTÜCK“ war geboren 🙂